Aktuelles

         Betreuung Veranstaltungskalender 1. Halbjahr 2018

Veranstaltungskalender2018

Rosenmontag im Pflegedienstbüro

Am Rosenmontag um 11.11 Uhr waren die Jecken bei uns. Kostümiert und mit bester Laune wurde bei Kaffee und Berlinern  kräftig gefeiert.

 

Rosenmontag

Live gespielte Musik brachte die Stimmung zum sieden, es wurde geschunkelt und gesungen.

Rosenmontag3

Die Stimmung war grandios.

Rosenmontag5

Rosenmontag2

Rosenmontag4

Rosenmontag1

 

 

Claudia Henrichs zu Besuch.

Sehr zu unserer Freude, war gestern unsere liebe Freundin Claudia Henrichs, zu einem Interview unserer Auszubildenden in der Altenpflege, vor Ort. Es ging um Fragen wie "Warum lässt man sich in der Altenpflege ausbilden? Wieso hat die Altenpflege in der Gesellschaft so einen schlechten Ruf? Wer ist für den Beruf geeignet? Warum sich in einem kleinen Betrieb ausbilden lassen?" Es war ein sehr spannendes Interview, dass in Claudia Henrichs Podcast "Pflege.ambulant" in Juni 2018 veröffentlich wird.

IMG 3580

 

Neue Preise 2018

Unsere neuen Preise finden Sie unter der Rubrik Leistungen.

 

Weihnachtsfeier 2017

Am Samstagabend hatten wir unsere diesjährige Weihnachtsfeier. Zum erstenmal waren wir kegeln . Gegen 19 Uhr haben wir uns im Lokal "Zur schönen Aussicht" in Dortmund Lanstrop getroffen. Bei ausgelassener Stimmung wurde gekegelt, getrunken und lecker gegessen. Weitere Fotos finden Sie auf unserer Facebookseite.

Weihnacht17

 

Kaffeeklatsch am 14.09.2017

Kaffeeklatsch in unserem Büro. Kaffee und selbst gebackenen Kuchen gab es Heute für unsere zahlreich erschienen Kunden. Gedichte wurden vorgetragen und schöne Lieder gesungen. Wir bedanken uns für die mit gebrachte gute Laune und die wunderschönen Blumen.

Kaffee_Klatsch 5.jpegKaffee_Klatsch 4.jpegKaffee_Klatsch 3.jpegKaffee_Klatsch 2.jpgKaffee_Klatsch.jpgKaffee_Klatsch 1.jpegIMG_2908.jpeg

Neue Auszubildende

Wie im November in Claudia Henrichs Podcast bereits angekündigt, haben wir 01.04.2017 unsere 4. Auszubildende eingestellt. Für uns ist die Ausbildung von neuem Fachpersonal sehr wichtig.

 Azubis17

von links nach rechts Sonja Haik, Romina Kothe, Ann Kathrin Schräer und Chantal Tappe

 

Antenne Unna war da

Am 25.01.2017 pünktlich um 10.00 Uhr war Antenne Unna bei uns und hat das 2. Frühstück mitgebracht.

 

 Jaqueline Schlüsener und das Aufnahmeteam schleppten ein richtig üppiges Frühstück heran.

 

Der Tisch hat sich echt gebogen.

Das Team und die Reporter von Antenne Unna

 

 

Antenne Unna kommt

Echt der Hammer. Heute Vormittag hat Antenne Unna bei uns angerufen. Da hatten sich unsere Mitarbeiterin Sabrina Klein im Sommer 2016 für "Das 2. Frühstück" beworben und zack morgen früh um 10 Uhr kommt Antenne Unna zur Live Schaltung und gibt ein Frühstück für uns aus. Wir sind schon ganz aufgeregt. Schaltet doch bitte Alle morgen früh um 10 Uhr auf Antenne Unna!!!

 

 

 

Weihnachtsmarkt Lünen 2016 

Gestern Abend, am 16.12.16, haben wir mit unserem Team einen Ausflug zum Lüner Weihnachtsmarkt unternommen. Am Glühweinstand vor P&C haben wir dann zufällig unseren Bürgermeister Herrn Jürgen Kleine Frauns mit seinen Büromitarbeitern getroffen. Wir haben es uns nicht nehmen lassen, natürlich mit Erlaubnis des Bürgermeisters, einen Schnappschuss vor dem Glühweinstand zu machen. Wie man sieht war die Stimmung ausgezeichnet.

 

Adventstreffen

Einige unserer Kunden trafen sich am Dienstag bei Kaffee und Kuchen. Bei ausgelassener Stimmung wurden Weihnachtslieder gesungen und Weihnachtsgedichte rezitiert.

 

1.Advent 2016

Allen unseren Kunden, Mitarbeitern, Partnern und Freunden wünschen wir eine besinnliche Adventszeit.

 

 

Interview in Köln

Mit Beginn der Karnevalssession am 11.11.2016 hatten wir ein Interview mit der Kölner Betriebs- und Führungspädagogikexpertin Claudia Henrichs. Es ging um das Thema "Warum es lohnt im ambulanten Pflegedienst auszubilden."  Frau Henrichs betreibt die Homepage, die Facebookseite und den Podcast "PFLEGE ambulant. beraten verkaufen führen" Das Interview, dass uns allen viel Freude bereitete, dauerte ca. 35 min. und erscheint am 05.12.2015 in Claudia Henrichs Podcast.

 

 

1. Tag der Maxi-Kinder

Für die Maxi-Kinder ist das letzte Kindergartenjahr etwas ganz Besonderes. Neben dem Maxi-Treff, der vormittags in der Viktoria Kita stattfindet gibt es eine Veranstaltungsreihe speziell für die Maxi-Kinder.

Diese startete am 14.09.2016 mit einer Aktion des Pflegedienstes Eschert. Zum Thema „Tag der Ersten Hilfe“ hatten die Mitarbeiter des Pflegedienstes in der Kita acht Spiel- und Lernstationen aufgebaut.

 

Unter anderem erfuhren die Kinder etwas über Gefahrstoffe im Haushalt und Giftpflanzen.

Das Wissen der Kinder über Polizei-Notruf, Feuerwehr-Notruf und Rettungswagen wurde getestet und sie lernten Erste-Hilfe-Maßnahmen kennen.

Am Stand der Barbara Apotheke konnten die Kinder eine Babypuppe verarzten. An jeder Station gab es für die Kinder eine Kleinigkeit. 

Schade war, dass gar keine Eltern bei der Veranstaltung dabei waren, denn der Pflegedienst Eschert hatte Muffins, Kaffee und kalte Getränke bereitgestellt. Aber die Kinder hatten sehr viel Spaß und das ist die Hauptsache.

 

Achtung Terminänderung !!

Aus organisatorischen Gründen musste der Termin um einen Tag verschoben werden

 

Kleine-Helden

Im Juli 2016 sind wir dem Förderverein der Kita Viktoriastraße Kleine Helden beigetreten. Mit unserer Nachbareinrichtung hatten wir schon vor Ostern 2016 eine kleine Veranstaltung durchgeführt s.u. Nun planen wir, gemeinsam mit dem Förderverein, am 13.09.2016 für alle Kinder der Kita Viktoriastraße und des St. Georg Kindergartens einen "Erste-Hilfe Parcours" zu erstellen. Wir werden berichten.

 

 

 

Ausflug nach Iserlohn

Auf Einladung von Herrn Markus Scholz haben das Leitungsteam und unsere Auszubildenden heute nachmittag unseren Health Care Partner "Medical Center" in Iserlohn besucht.

 

Frau Eschert konnte ein regendichtes e-mobil probieren.

In der firmeneigenen Mensa gab es ein leckeres Mittagessen. 

Anschließend führte uns Herr Scholz durch die verschiedenen Abteilungen. Das Medical Center bietet handgefertigte orthopädische Schuhe und Prothesen und ein breites Sortiment an Heil- und Hilfsmitteln.

Der sehr informative Nachmittag endete in der Ausstellung des "Medical Center". Nochmals vielen Dank an Herrn Scholz und das Team.

 

TAZ

 

Das TAZ (technisches Ausbildungszentrum) bildet im Pflegebereich Altenpflegehelferinnen und Alltagsbegleiter nach § 87 SGB XI aus. Vor einigen Tagen hatten wir die aktuelle Klasse zu Kaffee und selbstgemachtem Kuchen eingeladen. 

Im Anschluss hielt unsere Auszubildende im 2.Lehrjahr, Romina Kothe, einen Vortrag über Händedesinfektion (Kontrolle mit Schwarzlicht)

 

 

und Diabetes mellitus,

 

sowie eine praktische Vorführung von Blutzucker (BZ)- Messung und Insulin- Injektion. 

Nach dieser informativen Vorführung traf man sich zum Gruppenbild mit dem TAZ- Therapiehund im Garten.

 

Sich Regen bringt Segen

 

Eine hochinteressante Fortbildung leitete die Diplom-Sozialarbeiterin und Gedächtnistrainerin Frau Gabriele Schumann in unseren Räumlichkeiten.

Inhalte:

  • die Bedeutung resourcenorientierter Aktivierung 
  • Biografiearbeit und ihre praktische Umsetzung
  • Einsatz von Musik, Literatur und Film
  • Grundlagen der geistigen Aktivierung
  • Aktivierung bei Bettlägerigkeit, fortgeschrittener Demenz und Mehrfachbehinderungen
  • Vorstellung von geeigneten Materialien und Literatur

 

Besonders viel Spaß machten die praktischen Übungen, die Frau Schumann unseren Mitarbeiten vorführte.

 

Auszubildende 2016

von links nach rechts Chantal Tappe, Romina Kothe, Ann-Kathrin Schräer und Praxisanleiterin Tanja Veith Schräer

 

Frühlingsfest am 12.04.2016

Das Frühlingsfest für unsere Kunden war ein voller Erfolg. Bei Kaffe und selbst gebackenem Kuchen herrschte ein ausgelassene Stimmung.

 

 

Hochzeit in der Lüner Schlossmühle

Am vergangenen Freitag hat unsere Pflegedienstleistung den Bund für's Leben geschlossen. Nach der Vermählung in der Schlossmühle,

wurde dann im kleinen Kreis gefeiert.

 

Alt und Jung trafen sich zum Ostereier bemalen

In der Kita an der Viktoriastraße 10 (unsere direkten Nachbarn), trafen sich am 09.02.16 einige unserer Kundinnen, mit Erzieherinnen und Kindern zum fröhlichen Bemalen und Bekleben von Ostereiern.

 

Hochkonzentriert wurden die zerbrechlichen, ausgeblasenen Eier mit Faserseidenpapier beklebt und in Marmorierfarbe getaucht.

 

Das Ergebnis kann sich sehen lassen.

 

Schwester Sabine mit einem fertig geschmückten Ast vom alten Apfelbaum. Vielleicht schlägt der noch bis Ostern aus.

 

Frühlingsboten

Wir locken den Frühling!!

 

 

Fahrsicherheitstraining

Am 16.02. und 17.02.2016 wurde in zwei Gruppen, mit dem Fahrsicherheitstrainer Herrn Manfred Obermeyer auf dem Parkplatz am Cappenbergersee, das Heranfahren und sichere Einparken in eine Parklücke geübt. 

 

 

Es hat viel Spass gemacht, seine fahrerischen Fähigkeiten zu zeigen.

 

Herr Obermeyer, der Fahrsicherheitstrainer, hat mit großen Einfühlungsvermögen altes Wissen aufgefrischt.

 

Alles in Allem ein runde Sache, die wir bei Zeiten wiederholen werden.

 

Wir wünschen Ihnen ein friedvolles Weihnachtsfest.

 

 

 

Weihnachtspräsente 2015 für unsere Kunden und Mitarbeiter. 

Selbst gekochte Marmelade und Weihnachtsplätzchen. Lecker,Lecker.

 

Weihnachtsbäckerei

Was gibt es Schöneres als die Familien mit selbst gebackenen Plätzchen zu verwöhnen? Auch in diesem Jahr haben wir wieder in der Adventszeit mit unseren Kundinnen gebacken.

 

Die Plätzchen werden wirklich noch mit Liebe und nur den beste Zutaten hergestellt.

 

Nach getaner Arbeit wurde ausgiebig genascht.

 

1. Advent

Der erste Advent ist da, wieder neigt sich ein Jahr seinem Ende zu. In dieser Zeit der langen besinnlichen Abende, können Sie als pflegende Angehörige besonders gut Hilfe gebrauchen. Hier stehen wir Ihnen mit unserem Betreuungsdienst gerne zur Seite. Rufen Sie uns einfach einmal an. Wir wünschen Ihnen eine ruhige, friedliche Adventszeit.

 

Flottenverjüngung 

Unsere Dienstwagen sind ein wenig in die Jahre gekommen, so dass wir in diesen Jahr drei "Neue" angeschafft haben, um weiterhin ein Höchstmaß an Pünktlichkeit für unsere Pflegeeinsätze zu gewährleisten.

 

Erste Hilfe

Eine ganz wichtige Veranstaltung ist immer die Auffrischung der Kenntnisse in Erster Hilfe. Am 21.10.2015 war es wieder soweit. Neben den theoretischen Kenntnissen wurden auch viele praktische Fähigkeiten aufgefrischt.

 

überprüfen ob der Verletzte ansprechbar ist.

Verletzten in die stabile Seitenlage bringen.

 Herzdruckmassage an einem Dummie.

 

 

Wunderbare Düfte erfüllten die Geschwister Scholl Gesamtschule

 
Im Rahmen der Projektwoche „Gesundheit" hatte die GSG Frau Susanne Eschert erneut als
Dozentin in Sachen Einkochen, Marmelade und Konfitüre eingeladen. Am 28.09. und 29.09.2015 um 9.00 Uhr ging es los.
Frau Eschert konnte unter Ihren Klientinnen einige erfahre Einkoch-Expertinnen gewinnen, 
die den Schülern des 7. Schuljahres mit ihrem reichen Erfahrungsschatz zur Seite standen.
Alle vier Gruppen hatten viel Spass, es wurde ausgiebig genascht und am Schluss durften die Kinder, die Gläser mit den süssen Früchtchen mit nach Hause nehmen.
 

 
 
 

 

Öffentlichkeitstag

 

Bei herrlichstem Wetter waren unsere Damen am 11.09.2015 vormittags auf der 

Lünschen Meß zum "Öffentlichkeitstag" unterwegs. Hier wurde über ambulante Pflege

informiert und viele gute Gespräche geführt.

 

Patientenbrief

Dieser liebe Brief einer langjährigen Kundin hat uns am 09.09.2015 vormittags per Post erreicht.

Herzlichen Dank Frau Dr. Weischenberg, dass Sie uns die Erlaubnis erteilt haben

Ihren Brief hier zu veröffentlichen.

 

Jubiläum

Zum 27 jährigen Bestehen des Pflegedienstes hatten wir am 01.09.2015 zu einem Sommerfest eingeladen.

Die Kunden waren trotz des regnerischen Morgens zahlreich erschienen.

 

 

Die Mitarbeiter waren tatkräftig im Einsatz.

und eine schöne Tombola gab es auch.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Privater Pflegedienst Susanne Eschert

Viktoriastr. 8

44532 Lünen

0 23 06 / 2 27 70